Neue Nachbarn

Neue Nachbarn

September 2020 | Welt am Sonntag – Ein Schiff voller Fremder: Vor 400 Jahren landete die "Mayflower" in Amerika. Die Passagiere gründeten die erste englische Kolonie, deren Ideen bis heute die Vereinigten Staaten prägen. Aber wer waren die Siedler und wie überlebten sie? Warum fürchteten sich die fremden Neuankömmlinge und die Ureinwohner voreinander? Besucher können am Originalschauplatz die Konflikte der Zeit nacherleben.
„Eine Gesellschaft, die sich für die Rechte aller einsetzt, lässt sich nur schwer manipulieren“

„Eine Gesellschaft, die sich für die Rechte aller einsetzt, lässt sich nur schwer manipulieren“

Juni 2020 | magazin.hiv – Vor der Volksabstimmung über eine Verfassungsänderung in Russland kursiert im Internet ein Video, das mit homophoben Darstellungen für diese Änderung wirbt. In diesem Interview erklärt der Arzt und Aktivist Nikolay Lunchenkov die Hintergründe und berichtet, wie der Einsatz für Menschenrechte auch die öffentliche Gesundheitsfürsorge verbessern kann und warum er in Russland auch gesellschaftspolitische Fortschritte erkennt.